Home | Fortbildung | Intern | Kontakt | Impressum
Anästhesiologie Amb. OP-Zentrum Dortmund Schmerztherapie Hamm Schmerztherapie Dortmund Partner-Kooperation Über uns
Anästhesie
(altgriechisch:Wahrnehmung, Empfindung) wird gleichermaßen der hervorgerufene Zustand der Empfindungslosigkeit zum Zweck einer operativen oder diagnostischen Maßnahme bezeichnet als auch die medizinischen Verfahren, um diesen herbeizuführen.
 

Risikoabwägung - Prämedikation

Vor jeder Narkose oder Regionalanästhesie sprechen wir mit ihnen über die Narkose. Unser Ziel ist es, in diesem Gespräch Ihr Vertrauen zu gewinnen und Ihnen damit die Angst vor dem Operationstag zu nehmen. Dieses Vorgespräch sowie die damit verbundene kurze  körperliche Untersuchung und die Anordnung von Medikamenten nennen wir vereinfachend  "Prämedikation" oder besser "präoperative Visite". Für den Narkosearzt ist sehr wichtig, sich ein Bild über Ihren Gesundheitszustand und Ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu machen.

Ob ein Eingriff ambulant durchführbar oder es eine postoperative stationäre Behandlung bedarf, oder nur stationär durchführbar ist, hängt von vielen Kriterien ab:

  • Größe und Dauer des Eingriffes
  • der Allgemeinzustand des Patienten
  • vorhandene Begleitkrankheiten
  • Betreuungsbedarf und vieles mehr

Eine genaue Abwägung aller Faktoren, einschließlich der Risiken, findet bei der Prämedikation statt.  Notwendige Untersuchungsergebnisse müssen vorhanden sein, um die Entscheidung ambulant ja oder nein richtig beurteilen zu können.

Wir bitten daher um eine gewissenhafte Ausfüllung der Fragebögen und um die Einhaltung der erforderlichen Nüchternheit vor der Operation.
 



Schmerzpraxis Hamm
Südstr. 20
59065 Hamm  



Ambulantes OP-Zentrum Dortmund und
Schmerzpaxis-Filiale
Wittekindstr. 105
44139 Dortmund