Home | Fortbildung | Intern | Kontakt | Impressum
Anästhesiologie Amb. OP-Zentrum Dortmund Schmerztherapie Hamm Schmerztherapie Dortmund Partner-Kooperation Über uns
Anästhesie
(altgriechisch:Wahrnehmung, Empfindung) wird gleichermaßen der hervorgerufene Zustand der Empfindungslosigkeit zum Zweck einer operativen oder diagnostischen Maßnahme bezeichnet als auch die medizinischen Verfahren, um diesen herbeizuführen.
 

Regionalanästhesie - Lokalanästhesie

In vielen Fällen reicht es aus, die Schmerzempfindung im Eingriffsgebiet oder die betroffenen Nerven durch REGIONAL - LOKALANÄSTHESIE (örtliche Betäubung) auszuschalten.

Wir führen alle gängigen Verfahren durch wie:
  • Blockade (Ausschalten) der peripheren Nerven verschiedenster Nervengeflechte (Plexusanästhesie)
  • Rückenmarksnahe Anästhesie (Spinal oder Periduralanästhesie)
Sie haben, soweit Sie nüchtern sind, durch die Gabe von einem leichten, gut dosierbaren Schlafmittel die Möglichkeit, den Eingriff nicht mitzuerleben.

Die unterschiedlichen Methoden werden in einem aufklärenden Gespräch mit dem die Betäubung durchführenden Anästhesisten vor dem Eingriff geklärt.
NÄHERES ERFAHREN SIE AUS UNSEREM FRAGEBOGEN UND IN DEM PRÄOPERATIVEN GESPRÄCH


Schmerzpraxis Hamm
Südstr. 20
59065 Hamm  



Ambulantes OP-Zentrum Dortmund und
Schmerzpaxis-Filiale
Wittekindstr. 105
44139 Dortmund